Als Büromöbel geplant, erfüllt das Sideboard USW. alle Anforderungen im täglichen Arbeitsleben. Rück- und Mittelwand bilden die tragenden Elemente des Möbels.
Zwei eingesetzte Korpusse und die darüber gelagerte Ablagefläche fügen alle Teile zusammen.

Die Verlängerung der aufschlagenden Tür ist sowohl Begrenzung der Fachablage, als auch Griffleiste zum Öffnen der Tür. Ein Möbelelement fasst über 200l Volumen und bietet so ausreichend Stauraum.

Sein Potenzial gibt das Möbel jedoch erst in der Vervielfältigung und Reihung preis. Durch das seitliche aneinander Stellen mehrerer Sideboardelemente, bilden die Mittelwände eine optische Trennung zweier Korpusse. Das Möbel erlangt so eine völlig neue Anmutung und offenbart seine Essenz in der Multiplikation.